„Nora Diehl offers the viewer of her photographic oeuvre a certain aesthetics of the matter, elements and geometric forms, encoded in a kind of riddle.

Through her specific visual approach, intangibles like water and shadows, layers of reflections, surfaces and textures, the interplay of colors, are being caught in their complex abstraction.

The artist’s refined sophistication leads the viewer towards a novel – ‚dis-figured’ – perspective.

It seems as if Nora Diehl intends to – with the help of her lens – transfer the viewer into her own universe.


Gisela Podreka


Nora Diehl was born and raised in Salzburg and Lower Austria.

Having spent years in Belgrade, Sarajevo, Geneva and Paris, where the artist had her first one-woman show, she now again lives in Vienna.

Nora Diehl bietet dem Betrachter die Ästhetik der Materie, der Elemente und der geometrischen Formen, verschlüsselt, in einer Art Rätsel an.

Ungreifbares wie Wasser und Schatten, Spiegelungen, geometrische Formen, Oberflächen, Texturen, Farbspiele, etc. werden in ihrer Abstraktheit durch ihre eigene Sichtweise eingefangen.

Mit Mitteln der Ästhetik und ausgeklügelter Raffinesse wird der Betrachter zu einer verfremdeten, neuen Sicht geführt und verzaubert.

Ihre Absicht ist es, den Betrachter mit Hilfe ihres Objektivs in eine andere Welt abzuholen.

Gisela Podreka

Nora Diehl, geboren in Salzburg, aufgewachsen in Niederösterreich.

Nach Jahren im Ausland – Belgrad, Sarajevo, Genf, Paris… lebt sie nun wieder in Wien.